Konfirmation

Die Konfirmation wird in der Regel am 3. Sonntag nach Ostern gefeiert, der den passenden Namen „Jubilate“ trägt.

Die Abendmahlsfeier zur Konfirmation wird am Vorabend der Konfirmation gefeiert.

Am Sonntag vorher findet die Konfirmanden-Vorstellung statt, bei der die Konfis im Rahmen eines Gottesdienstes einen Eindruck davon vermitteln, was ihnen im Laufe des Kurses wichtig geworden ist.

Die Anmeldung zum Konfirmanden-Unterricht erfolgt im Rahmen eines Orientierungs-Abends, zu dem jeweils die SchülerInnen der 7. Jahrgangsstufe mit einem Erziehungsberechtigten eingeladen sind. Der Termin wird öffentlich bekannt gegeben.

Mehr dazu hier.